K. Ruffing

Last updated: Thursday, October 8th 2015, 10:36

Ruffing, K. (2016). ‘Driving forces for specialization: market, location factors, productivity improvements’, in A. Wilson and M. Flohr (eds), Urban craftsmen and traders in the Roman World. Oxford, 115–131.
Ruffing, K. (2014). ‘Seidenhandel in der Römischen Kaiserzeit’, in K. Dross-KrĂĽpe (ed.), Textile trade and distribution in antiquity. Wiesbaden, 71–82.
Ruffing, K. (2008). Die berufliche Spezialisierung in Handel und Handwerk. Untersuchungen zu ihrer Entwicklung und zu ihren Bedingungen in der römischen Kaiserzeit im östlichen Mittelmeerraum auf der Grundlage griechischer Inschriften und Papyri. Rahden.
Günther, S., K. Ruffing and O. Stoll (2007). Pragmata. Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte der Antike im Gedenken an Harald Winkel. Philippika Marburger altertumskundliche Abhandlungen 17. Wiesbaden.
Ruffing, K. (2004). ‘Ă–konomie als Kategorie in der antiken deskriptiven Geographie. Berichtsweise und Eigenart der expositio totius mundi et gentium’. MBAH 23.1: 88–130.
Ruffing, K. (2004). ‘Die Selbstdarstellung von Handwerkern in den griechischen Inschriften’. MBAH 23.2: 85–102.
Ruffing, K. (2004). Review of Dittmann-Schöne, I., 'Die Berufsvereine in den Städten des kaiserzeitlichen Kleinasiens'. Laverna 15.
Ruffing, K. (2002). ‘Die Berufsbezeichnungen auf -poles und -prates in der epigraphischen Ăśberlieferung’. MBAH 21.1: 16–58.
Ruffing, K. (2001). ‘Einige Ăśberlegungen zum Weinhandel im römischen Ă„gypten (1.-3.Jh. n. Chr.)’. MBAH 20.1: 55–80.
Ruffing, K. (1998). ‘Herstellung, Sorten, Qualitätsbezeichnungen von Wein im römischen Ă„gypten’. MBAH 17.1: 11–31.
Ruffing, K. (1995). ‘Einige Ăśberlegungen zu Koptos: Ein Handelsplatz Oberägyptens in römischer Zeit’. MBAH 14.1: 17–42.
Ruffing, K. (1995). ‘Kinara: Anbau und Vertrieb im römischen Ă„gypten’. MBAH 14.2: 61–69.
Ruffing, K. (1993). ‘Ein Fall von politischer Getreidespekulation im Jahr 57 v. Chr. in Rom?’. MBAH 12.1: 75–93.
Ruffing, K. (1993). ‘Das Nikanor-Archiv und der römische SĂĽd- und Osthandel’. MBAH 12.2: 1–26.